Mehr Infos

Unkostenpauschale bei einem Verkehrsunfall ? Dieser Betrag steht Ihnen zu

Sie erleiden einen Verkehrsunfall? Dies ist nicht nur ärgerlich, sondern auch Zeitaufwendig. Welche Entschädigung Ihnen hier zusteht erläutern wir Ihnen in unserem Ratgeber.

Unkostenpauschale Auto Geld Münzen Unfall

Ihr Anspruch auf die Unkostenpauschale

Nach einem Verkehrsunfall hat der Geschädigte einige Dinge zur erledigen, bei den er Zeit investieren muss und Kostenaufwand für Ihn entsteht. Werkstatttermine für die Reparatur Ihres Fahrzeuges koordinieren, die Versicherung kontaktieren und Papierkram erledigen. Die Versicherungen erstatten demnach auch die entstandenen Nebenkosten wie z.B. Telefon- und Portokosten. Damit Sie als Geschädigter nicht noch mehr Aufwand haben und die Belege für eine Briefmarke sammeln müssen erstatten die Versicherer hier vereinfacht die Unkostenpauschale.

Wie hoch ist die Kostenpauschale ?

Die Höhe der Unkostenpauschale variiert je nach Gerichtszuständigkeit. In der Regel beträgt diese zwischen 20 Euro und 30 Euro für den Geschädigten. Sie wissen nicht, ob Ihnen einen Kostenpauschale zusteht ? Dann lassen Sie sich direkt von unseren Experten beraten.

Urteile zur Aufwandspauschale nach einem Verkehrsunfall:

Der folgenden Tabelle können Sie einige Beispiele gerichtlicher Entscheidungen zur Auslagenpauschale nach einem Verkehrsunfall entnehmen. Die Beträge variieren von Gerichtsbezirk zu Gerichtsbezirk.
  • OLG Frank­furt am Main Ur­teil vom 17. März 2012 Az.: 17 U 276/09 30,00 €
  • Kam­mer­ge­richt (KG) Ber­lin Beschluss vom 20. De­zem­ber 2012 Az.: 12 U 70/10 20,00 €
  • OLG Mün­chen Ur­teil vom 8. A­pril 2011 Az.: 10 U 5122/10 25,00 €
  • OLG Hamm Ur­teil vom 30. Ok­to­ber 2012 Az.: I – 9 U 5/12 25,00 €
  • Amts­ge­richt (AG) Kel­heim Ur­teil vom 28. Ja­nu­ar 2003 Az.: 1 C 294/02 30,00 €

Wie kann ich meinen Kostenpauschale geltend machen ?

Um die Kostenpauschale für Sie geltend zu machen ist es vorab wichtig zu klären, wer Geschädigter und Verursacher des Schadens ist. Die Schuldfrage wird anhand des Unfallhergangs beurteilt. Melden Sie Ihren Unfall an unsere Rechtsanwälte für Verkehrsrecht und erhalten Sie blitzschnell – innerhalb 24 Stunden eine erste Einschätzung der Schuldfrage.

Fahrtipps Schnee

Fahrtipps – Was tun wenn der Schnee kommt ?

Fahrtipps für eine Gute Fahrt. Die Sicht kann schlecht sein, es wird zeitiger dunkel, die Straßenverhältnisse können sich ändern, es kann rutschig sein und so weiter. Wenn ihr mit einer angemessenen Geschwindigkeit unterwegs seid, könnt ihr im Notfall besser reagieren und einen Unfall vermeiden

Read More »

weitere Fahrtipps können Sie in unseren Ratgebern einsehen unter www.Schadenpartner24.de

Die wichtigsten 3 Punkte im Überblick

  • Machen Sie Bilder am Unfallort, auf denen der Sitz Ihres Kindes ersichtlich ist
  • Bitten Sie die Polizei freundlich darum, die Beschädigung in das Unfallprotokoll aufzunehmen ( Keine Pflicht der Polizei)
  • Der Gutachter sollte die Beschädigung im Gutachten notieren

Wann muss der Kindersitz NICHT ausgetauscht werden ?

Bei sogenannten Parkremplern, also Unfällen mit einer Aufprallgeschwindigkeit unter 10 km/h, ist es in der Regel nicht nötig, einen Kindersitz und/ oder eine Basisstation auszutauschen. Wenn Sie sich unsicher sind ob Ihr Kindersitz ersetzt werden muss, stehen Ihnen unsere Experten zur Beratung zur Seite.

Checkliste für den Kauf eines Kindersitzes

  • Wie alt ist mein Kind ?
  • Wie viel wiegt mein Kind ?
  • Hat der Sitz in gültiges Prüfsiegel ?
  • Welches Kindersitzsystem gibt es ?
  • Wo soll der Kindersitz befestigt werden ?
  • Ist der Sitz für mein Auto geeignet ?

Alles auf eine Blick:

  • Entschädigung für Zeit und Kostenaufwand nach einem Verkehrsunfall
  • In der Regel beträgt die Pauschale zwischen 20 und 30 Euro
  • Der Schadenersatz wird von der gegnerischen Versicherung gezahlt
  • Schadenpartner24 prüft Ihre Ansprüche und setzt diese gezielt durch
Infos zum Autor

Inhalt des Beitrags

Aktuelle Beiträge im Ratgeber:
Ratgeber-Archiv

Autounfall melden - Wir regeln das für Sie

Ihre Unfallmeldung ist völlig kostenfrei und unverbindlich. Sie haben keine Risiko!

DSGVO Schadenpartner24

Die vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben, wie z. B. zur Bearbeitung Ihrer Anfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung und ist dann gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO zulässig. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rückruf gewünscht?

Füllen Sie das folgende Formular aus. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Vielen Dank.

DSGVO Schadenpartner24

Die vorstehend erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für diese Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten jeweils im Rahmen dieser Kommunikation überlassen haben, wie z. B. zur Bearbeitung Ihrer Anfragen oder um auf Ihren Wunsch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung und ist dann gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO zulässig. Wir löschen Ihre diesbezüglichen Daten, wenn der Zweck, zu dem Sie uns Ihre Daten mitgeteilt haben, erfüllt oder erledigt ist und wir nicht aus gesetzlichen Gründen zur weiteren Speicherung berechtigt oder verpflichtet sind. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.